Veröffentlicht in Allgemein

Klingelingelei – was bringt das chinesische ZTE wirklich?

Ihr kennt das. Einmal nicht richtig aufgepasst, abgelenkt oder ähnliches und schon liegt das teure Markensmartphone völlig ruiniert auf dem Boden. Ich habe ein wirklich großes Talent dafür, meine Smartphones zu ruinieren. Beim letzten Mal hatte ich die Nase voll von Leihwaren und habe deshalb geschaut, was der Markt noch zu bieten hat. Dabei stieß ich auf das aktuelle ZTE. Preis-Leistungsmäßig machte es einen guten Eindruck und promt wurhttps://i1.wp.com/icdn8.digitaltrends.com/image/zte-blade-s6-12-1500x1000.jpgde es bestellt.

Nach wenigen tagen hielt ich das gute Stück auch in den Händen. Das Handy ist wahrlich leicht und liegt super in der Hand. Die Kuststoffhülle ist mit einer angerauten Oberfläche versehen, sodass keine Rutschgefahr besteht.

Soweit-sogut. Das Smartphone lief drei Monate wirklich wunderbar – die Kamera ist allerdings, ebenso wie das Display, eher von der billigen Sorte, die Frontkamera kann man in meinen Augen komplett vergessen.

Viel Speicherplatz bietet das Phone für die heutige Zeit leider auch nicht. Die Apps werden immer größer und neben Facebook, WhatsApp und den anderen üblichen Apps ist kaum mehr Platz für Fotos und Videos. Schade! Auch der Akku überhitzt sehr schnell – durch Herausnehmen ist das Telefon aber recht schnell wieder mit einem kühlen Kopf versehen.

Mein Fazit: Wer nur telefonieren und Texten will und nicht viel Wert auf Schnelligkeit legt, für den ist das Ding perfekt. Ich schaue mich bald weiter um =)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s