Veröffentlicht in Allgemein

An den Haaren herbeigezogen? Günstige Spülung, die mehr bringt als man denkt!

Meine Haare und ich, wir führen eine Hassbeziehung. Und ja, daran bin ich selbst schuld. Schließlich habe ich die Ungetümer auf meinem Kopf gequält und jahrelang weißblond „gefärbt“ – und dass, obgleich ich von Natur aus schwarz-braune Haare habe, die noch dazu zur Krause neigen.

Spülung von Kyrell. Bildmaterial von yuniispflegeblog.

Umso wichtiger ist es nun, wo sie wieder dunkel sind, eine Pflege zu finden, die die Schäden zumindest wieder etwas erträglicher macht und den Haaren alten Glanz zurück gibt. Nur durch Zufall bin ich dabei auf meine mittlerweile Lieblingsspülung gestoßen, nämlich bei einem Einkauf bei Aldi. Ich brauchte dringend eine neue Haarspülung und so gelang die Kyrell Spülung in Orange das erste Mal in meinen Einkaufskorb.

Nun nutze ich die Spülung seit 2 Jahren und bin mehr als begeistert. Die Spülung ist leicht und hat einen super Geruch, der auch lange nach dem Fönen und Frisieren anhält. Die Haarstruktur wird auch nach ganz kurzer Einwirkzeit weich und geschmeidig, Knoten lösen sich fast von allein und selbst der kleinste Kamm findet seinen Weg durch die Haare.

Die Spülung kostet keine 2 Euro und hält selbst einen 14-tägigen Urlaub mit mehrmals täglichem Haarewaschen durch! Selbst am Abreisetag war noch ein Rest in der Flasche – und das bei 60 cm langen Haaren.

In Meinen Augen ist die Spülung perfekt für „Pflege wie vom Friseur“ und absolut empfehlenswert bei strapazierten und angegriffenem Haar!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s