Veröffentlicht in Allgemein, Produkttests

So grün grün grün sind jetzt alle deine Blätter – die COMPO Blattpflege für Orchideen

Ich mag Orchideen nicht. Das könnte daran liegen, dass meine Mutter gefühlte 500 zu Hause hat und ich demnach schon in der Kindheit damit überschwemmt wurde. Und sogar im Loro Parque auf Teneriffa musste ich mir – wie soll es anders sein, das Orchideenhaus anschauen, anstatt mich stundenlang an Tigern und Affen satt zu sehen.

Unwissen wie sie sind haben mir meine Kollegen allerdings im Sommer zum Geburtstag eine Orchidee geschenkt. Okay, sie sah ganz hübsch aus – aber sobald die Blüten abgeworfen sind, ist das Blümchen für mich nichts weiter als grünes Gestängel. Das soll wohl aber so sein und meine Mutter – die Orchideenqueen- bläute mir ein, wie wichtig die Pflege dieser empfindlichen Pflanzen gerade in der blütenlosen Zeit sei. Empfindlich also – und ich bin froh, wenn mein Efeu nicht eingeht und das Gänseblümchen am Leben bleibt. Das konnte ja heiter werden.

Zum Glück veröffentlichte COMPO gerade einen Test zur Blattpflege von Orchideen. Und Hey – wenn meine Orchidee damit gepflegt sein würde, dann könnte das auch jeder (und jede Orchidee)! Lasst euch also überraschen!

 

Was ist COMPO überhaupt?

COMPO ist nach seiner „Marktgrundsteinlegung“ 1956 mit innovativer Blumenerde in verbraucherfreundlicher Verpackung heute einer der Marktführung im Bereich der biologisch-chemischen Produkte für Haus und Garten. Durch die lange Tradition kann das Unternehmen auf weitreichendes Wissen und Kenntnis zurückgreifen, was Verbrauchern das Leben im Bereich der Haus- und Hofgestaltung vereinfachen soll. Gerade im Bereich der Düngemittel, Blumenerde und Pflanzenschutzmittel ist die Marke COMPO weitverbreitet und hoch angesehen. Sicherlich habt ihr bei Dehner und Co auch schon Produkte dieses Unternehmens in Händen gehalten 🙂

Die Orchideenpflege

Die Blattpflege für Orchideen von COMPO ist im handlichen Pumpspray mit 250 ml zu erhalten. Am Anfang dachte ich „ganz schön wenig“ – doch im Eigenversuch bemerkte ich schnell, dass hier nur ganz wenig des Pflegemittels eingesetzt werden muss. Die Haltbarkeit ist also trotz geringer Füllmege definiv über einen langen Zeitraum gegeben.

Das Pumpspray soll die Orchidee gerade in der Ruhephase von Kalkablagerungen an den Blättern schützen und zusätzlich mit Stickstoff versorgen, was die Blühfreudigkeit erhöhen soll. Na, da war ich ja gespannt!

Vor der Behandlung habe ich meine Blume noch nach Angaben beschnitten, um der Blühfreundlichkeit dann auch nicht durch tote Stängel im Wege zu stehen.

dsc_0738Das Design:

Die Orchideenpflege kommt in einer recht schlichten Pumpflasche mit fast schon typischem Aufdruck auf den Markt. Dabei reicht der Druck aber vollkommen aus – denn er gilt einfach der Identifizierung. Man erkennt direkt, für welchen Pflanzentyp das Spray gedacht ist – Compo umgeht damit die Verwechslungsgefahr durch Unverständlichkeit. Für mich könnte die Flasche zwar etwas mehr Pepp haben, aber für den einfachen Gebrauch und nicht als Schmuckstück in der Wohnung reicht es absolut aus. Als sehr angenehm sind auch die Anwendungshinweise auf der Flasche zu benennen. Auf einem Blick erhält man hier alle wichtigen Informationen und kann getrost auch während des Einsatzes noch einmal nachschauen.

Der Geruch:

Das Spray ist geruchlos und beeinträchtigt so nicht den Raumgeruch, was ich sehr angenehm finde!

dsc_0740Das Handling.

Ein paar wenige Sprühstöße reichen bereits aus, um das Mittel auf den Blättern zu verteilen. Die Pumpflasche lässt sich dabei ganz leicht mit nur einem Finger bedienen – ein Kraftaufwand ist hier nicht nötig. Der Sprühkopf ist recht schmal angelegt, sodass kaum etwas von dem Mittel am Blatt vorbeisprüht und man so mehr neben der Pflanze als auf der Pflanze hätte (bekannt ja auch aus dem Urlaub – die Sache mit dem Sonnenspray).
Das finde ich in der Anwendung wirklich super.

 

 

a-h-u-n_fazitFazit:

Das COMPO Orchideenmittel sollte nur einmal pro Woche angewendet werden und so erwartete ich keine große und schnelle Veränderung. Doch bereits nach zweifacher Anwendung sieht man deutlich, dass die Blätter mehr glänzen und sich Ablagerungen definitiv reduziert haben. Auch die ersten Stängel treiben jetzt bereits wieder aus!

Ein absolutes Ergebnis kann man sicher erst nach 1-2 Monaten aufzeigen, doch zum jetzigen Stand würde ich das Mittel definitiv empfehlen. Gerade für „Orchideenhalter“, die es nicht so mit der Pflege haben, ist dieses Spray perfekt. Es erleichtert den Umgang und den Pflegeeinsatz um die Pflanze herum einfach enorm! Auch meine Büro-Kollegen haben das Mittel direkt mit Freude genutzt und sind zum gleichen Fazit gekommen. Definitive Kaufempfehlung!

 

Ein kleiner Sidekick – die „gewusst wie“- Sektion!

Das hat zwar nichts mit dem Produkt an sich zu tun, finde ich aber irre spannend. Da COMPO gerade eine Art Werbeaktion für die Orchideenpflege online stellt, wird das Thema der Orchidee natürlich weitgreifend behandelt. Ich habe auf der Seite eine kleine Kategorie gefunden, die sich „Gewusst wie“ nennt. Gerade momentan gibt es hier wirklich viele spannende und nützliche Informationen zum Thema Orchidee. Von der richtigen Pflege über Hinweise des Umtopfens bis hin zur Standortwahl wird gerade Neulingen hier richtig gut unter die Arme gegriffen!!!

 

*Dieses Produkt wurde mir von COMPO kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt. Das Ergebnis wurde davon nicht beeinträchtigt und beruht auf tatsächlichen Erfahrungen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s