Veröffentlicht in Allgemein, Produkttests

Fühl dich wie ein Promi! Shoptester von VIPster.

Kosmetik, Hundezubehör und Putzzeug sind ja schön und gut, doch was das Frauenherz so richtig höher schlagen lässt, sind Klamotten und Accesoires. In zahlreichen Farben und Details schmücken sie die Frau von Welt und verleihen ihr erst das ganz besondere Etwas. Genau wegen dieses Extras habe ich mich sehr erfreut, als mich der Shoptest von VIPster erreichte. Ich war tatsächlich überrascht, denn ich hatte gar nicht mehr auf dem Schirm, dass ich mich um den Test beworben hatte.

Jedenfalls flatterte ein 10 Euro-Gutschein zu mir ins Postfach. Nicht gerade viel für einen ausgiebigen Shoppingmarathon mögt ihr jetzt denken, aber um den Ablauf im Shop zu testen und als Belohnung dafür ein kleines Gadget zu erhalten – dafür kommen wir alle Male hin 🙂 Das Testen konnte beginnen.

Was ist VIPster eigentlich?

„(Die) Webseite organisiert für seine Mitglieder Verkaufsaktionen führender Marken. Diese Verkäufe sind zeitlich begrenzt und bieten einzigartige Preisrabatte. Unzählige Markenprodukte, die bis 70% im Vergleich zu den üblichen Ladenpreisen reduziert sind.“
Das klingt jedenfalls schon einmal gut – irgendwie wie ein Sommer-oder Winterschlussverkauf, nur ohne Anstehen, Drängeln und genervtes Umziehen in verengten Umkleiden. Definitiv ein Vorteil, denn ich hasse es, wenn sich tausende Menschen um mich herum im Klamottenladen umherdrängen.

Der erste Eindruck

1.JPGNach einem wirklich recht entspannten Anmelden über Facebook oder händisch, gelangt man als User direkt auf die Startseite. Hier war ich anfangs doch schon ganz schön verwirrt. Viele Shops eröffnen hier Ihre Verkausräume und auf den ersten Blick überschlägt dies einen schon sehr. Ich denke, wenn ich gezielt nach etwas gesucht hätte wie einem schwarzen Pulli oder einer roten Jeans, wäre der Kauf hier als Onlineshop anstrengender. Eine richtige Suchlupe gibt es nämlich nicht. Schade!

Ich suchte aber nichts und lies mich überraschen. Durch die interessanten Shopbilder 2erhält man direkt einen Einblick in das Verkaufssortiment des Shops. Nach wenigen Minuten entschied ich mich dazu, meinen Test in einem Unterwäschestore zu beginnen.

Die Unterseiten den Shops sind wirklich schön und einfach aufgebaut. Das Angebot hält sich, zumindest in meinem Shop, in Grenzen. Das sehe ich aber als Vorteil, so wird man nicht überfordert, sondern kann gezielt und erstklassig shoppen. Gerade für hochpreisige Marken ist dies wirklich klasse. Man kann sich auf wenige Grundteile konzentrieren und bewahrt so den Überblick.

Ich legte mir also das erste Teil in den Warenkorb und wollte weitershoppen – und mein geschenktes Budget vielleicht doch etwas überziehen. Leider ist es bei Vipster jedoch nicht möglich, Waren aus verschiedenen „Läden“ an die Kasse mitzunehmen. Okay – wenn man darüber nachdenkt, ist das ja ganz logisch. Ich gehe ja auch nicht in die Innenstadt zu H&M und nehme mir ein Teil mit, was ich mit einem anderen zusammen dann bei Mango bezahle. Aber ich als Onlinekunde freue mich natürlich über Shopvielfalt (die VIPster definitiv bietet!) und würde dann gern die Versandkosten shopübergreifend nutzen. Ich verstehe das Konzept dahinter total – denn VIPster stellt sich einfach als Plattform für verschiedene Anbieter dar – doch im Nachhinein ärgert man sich dann vielleicht doch über den Versand, der bei nur einem Teil auf einen zukommt. 5 Euro für einen BH – da muss der aber echt schwer sein 🙂

DSC_0819.JPGDer Versand an sich ging jedoch wirklich „flott“ – zumindest wenn man betrachtet, dass der Verkaufsshop selbst versendet und meine Wäsche aus Frankreich kommt – und das gute Stück war wenige Wochen später in meinem Postkasten. Das schöne daran: im Warenkorb von Vipster hatte ich die Möglichkeit, verschiedenste Versandarten und -weisen auszusuchen, um die beste Möglichkeit für mich selbst herauszufinden bzw. den Versand für mich wirklich unkompliziert gestalten zu können.

Mit dem Produkt bin ich mehr als zufrieden. Sitz und Aussehen sind einfach nur absolute Spitze! Diese Marke kann ich wirklich empfehlen.

a-h-u-n_fazitFazit

VIPster zeichnet sich als Plattform für eine Vielzahl von Marken und Shops absolut aus. Marken, die man nicht unbedingt kennt, bieten hier einen Einblick in ihr Sortiment und laden neue Kunden zum Ausprobieren ein. Mit Hilfe der Plattform hat man so zahlreiche Shops und Shoppingempfehlungen direkt auf einem Blick – der Bestellvorgang ist einfach und der schnelle Versand zahlt sich aus. Einzigst die Undurchschaubarkeit im Bereich des Warenkorbes (mehrere Shops – nicht im selben Warenkorb) ist für mich noch gewöhnungsbedürftig und treibt einige User sicher zum Schließen des Korbes und der Seite an.

*Dieses Produkt wurde bei einem  Produkttest durch VIPster durch einen Gutschein erhalten. Der Test des Shops beruht auf meinem persönlichen Empfinden und wurde nicht verfälscht oder beschönigt.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s