Veröffentlicht in Allgemein, Produkttests

In’s richtige Licht gerückt. Das „My-Beauty-light“ aus DHDL

Manchmal hat man’s auch als Tester und Blogger nicht leicht. Nämlich genau dann, wenn einem die Muse – oder eben das Testobjekt zum drüber berichten fehlt. Putzmittel, Kosmetik und Hundefutter sind ja gut und schön, aber irgendwie wollte ich mal wieder etwas Spannung und Finesse in die Sache bringen. Kennt ihr das, dass man vor lauter Blödheit manchmal das Alltägliche – oder für einen selbst Alltägliche, gar nicht mehr im Blick hat? So ging es mir hier auch. Aber von vorn.

Vor gar nicht so langer zeit wurde das „My-Beauty-Light“ in der Höhle der Löwen vorgestellt. Zufällig saß ich mit meinem Mann an diesem Abend vor der Serie und war, wie ich Schmink-Luder eben so bin, total begeistert von diesem raffinierten Teil. Nach kurzer Schwärmerei landete das gute Stück bei mir unter dem Tannenbaum [Danke, Schatz ❤ ] und die Begeisterung nahm einen zweiten Anlauf. Nun möchte ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen, sondern einmal etwas näher auf dieses besondere Gadget eingehen. Eines kann ich schon verraten: ich möchte es niemals mehr missen!

Was ist das überhaupt?

Wer kennt das nicht: Ihr schminkt euch und macht euch stundenlang vor dem Badezimmerspiegel zurecht und habt dann, entweder wie ich, kein Fenster im Bad, oder aber es ist draußen bereits oder noch zu düster. Aus welchem Grunde auch immer hatte sicherlich eine jede von euch bereits den Moment, in dem sie sich „im Freien“ noch einmal angeschaut hat und über das entweder viel zu kräftige oder einfach zu schwache Make-Up nur noch den Kopf schütteln konnte. Japp, genau das kennt ihr 🙂

My Beauty Light nimmt sich dieser Problematik nun an. Nicht nur natürliches Tageslicht kann erstellt werden, auch Speziellbeleuchtung wie für das Make-up für Show-und Bühne, für Abendveranstaltungen, Blitzlichtgewitter oder weiß wer was, ist je nach Modell easy einstellbar. Je nach Veranstaltungstyp oder einfach für die Arbeit, zaubert ihr nun im Handumdrehen ein Make-up, dass auch wirklich so aussieht, wie ihr es euch denkt.

Das Design:

 

https://www.my-beauty-light.de/wp-content/uploads/2015/10/Powerbank-Edition-My-BEAUTY-LIGHT-Schminklampe-Kosmetiklampe-Schminkleuchte-Schminken-Licht-Tageslichtlampe-Make-up-Tageslichtleuchte-Schminkleuchte-332x232.png
My Beauty Light.de

 

Das Design des Lights ist wieder abhängig davon, welches Modell ihr wählt. Bei mir handelt es sich um Modell Basic, was sich vom Aussehen her von der Studio-Version aber nicht unterscheidet. Es handelt sich dabei um eine Leuchtröhre, die ganz easy mit Saugnäpfen, die auch wirklich halten, am Spiegel befestigt werden kann. Die Röhre selbst ist sehr zurückhaltend, aber auch modern designed und passt so nicht nur ins Badezimmer, sondern fügt sich auch gut im Flur in das Raumklima ein. Der Anschalter verbirgt sich absolut unauffällig. Für mich ein absolutes Hingucker-Teil!
Das My Beauty Light gibt es auch als Frame-Version. Da ich aber auf Messen und Co unterwegs bin, bietet sich für mich diese „neutrale“ und einfach zu transportierende Version deutlich mehr an.

 

POWERBANK
My Beauty Light.de

Besonders schön und raffiniert finde ich die „Lademöglichkeit“. Das Light kann normal über eine Steckdose betreiben werden (das Kabel ist dafür sogar ausreichend lang) – im Lieferumfang befindet sich aber auch – zumindest bei meiner Basic-Version – eine Powerbank. Richtig klasse! ist also einmal keine Steckdose in der Nähe, bin ich nicht aufgeschmissen und kann mich so gleichzeitig im Schlafzimmer fertig machen und schminken, während der Mann noch im Bad ist – für mich der absolute Knaller!

 

Die Handhabung:

Das Light lässt sich, wie gesagt, ganz einfach befestigen. Im Gegensatz zu vielen anderen, halten die Saugnäpfe hier wirklich ganz perfekt – sodass sie sich bei mir dauerhaft in Einsatzposition befinden. Mit nur einem Finger kann das Licht eingeschaltet und die richtige Lichtstärke per Touch-Dim eingestellt werden. In wenigen Schritten hat man dann ganz leicht herausgefunden, wie sich zwischen An- und Abdimmen umschalten lässt – ein Kinderspiel und für jeden geeignet. Die leuchte an sich ist sehr leicht, also auch für den Transport unterwegs bestens geeignet. Ab ins Handgepäck und los geht die Make-up-Reise! Durch die bruchsicherer Polycarbonatabdeckung kann auch bei einem Fall ins Waschbecken nicht wirklich etwas passieren. Super!

Fazit:

a-h-u-n_fazitWie oben bereits einführend gesagt, möchte ich das gute Stück nicht mehr missen und erst jetzt, wenn ich es einmal nicht angeschaltet habe, fällt mir auf, wie düster das Licht im Bad bei mir war – mich wundert es wirklich, wie ich überhaupt ein einigermaßen annehmbares Make-Up hinbekommen habe!

Mit einem Startpreis von ca. 40 Euro ist das Make-Up-Licht wirklich eine Investition wert. Habt ihr es einmal probiert, wollt ihr nie mehr ohne sein – versprochen! Probiert es aus und überzeugt euch selbst! Ich bin auf euer Feedback gespannt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s