Veröffentlicht in Allgemein, Produkttests

Wie schön dein Teint ist! Mein Favorit: Das Matt Mousse von essence

Ohja, sicherlich kennen die Frauen unter euch das auch. Unschöne Rötungen, fahle Haut und ein komischer Teint können den Tagesstart so richtig versauen. Morgens wird dann schnell in die Makeup-Kiste gegriffen, um das Beste aus dem Aussehen herauszuholen.

Doch nicht jedes Makeup bringt wirklich den Effekt, den wir erwarten. Ich möchte euch heute meine Favoriten vorstellen und zeigen, dass günstig nicht immer schlecht sein muss: Das Matt Mousse von essence!

Das Design.

 

essence.de

Das Matt Mousse kommt in einem ganz unauffälligem Schälchen. Was mir dabei ganz besonders gefällt ist, dass der Deckel bereits die Mousse-Farbe wiederspiegelt. Das ist ganz besonders hilfreich, wenn man sich bei seiner Sammlung nicht sicher ist, welches Mousse zum aktuellen Teint passt. Die Schale ist platzsparend und unglaublich robust. Ich bin ja ein kleiner Tollpatsch und schaffe es so regelmäßig, meine „Schminksachen“ mit dem Fliesenboden zu paaren. Bei diesem Produkt geht aber eher die Fliese kaputt, als die Makeupschale selbst 🙂 Somit ist das Matt Mousse auch perfekt für Reisen gewappnet. Durch die mousseartige Konsistenz kann nicht auslaufen, was auch ein großer Vorteil ist.

 

Der Geruch.

Das Produkt ist mehr oder weniger geruchlos, man könnte ihm höchstens einen ganz leicht pudrigen Geruch unterstellen. Keinesfalls aufdringlich! Kleiner Sidekick – beim Geschmack scheint das wohl anders zu sein. Mein Mann meint, es schmeckt wie Schnitzelpanade – und ich weiß echt nicht, wie er das herausgefunden hat *lacht* .

Das Auftragen.

Das Mousse lässt sich ganz einfach mit dem Finger aus der Schale entnehmen und verteilt sich ganz geschmeidig auf der Haut. Dabei hinterlässt es keine Schlieren oder Flecken, sondern wirkt maximal wie ein Puder. Ich nutze zum Auftragen stets einen kleinen Pinsel, wie man ihn auch für Concealer nutzen kann. Damit mach ich mir die Hände nicht schmutzig, das Verteilen geht aber genau so gut wie mit der Hand. Hier ist es auch überlassen, was euch besser liegt. Das schöne daran: Auch, wenn mal etwas ins Auge geht, brennt das Produkt nicht.

Die Deckkraft.

Hier kommen wir jetzt zu dem Punkt, der mich am meisten überzeugt. Anders als bei Makeup-sorten, die ich vorher probiert habe, deckt dieses Produkt einfach hervorragend! Schon ganz wenig reicht aus, um Hautirritationen gekonnt und vor allem unauffällig zu überdecken. Damit habt ihr sehr lange Spaß am Produkt. Auch wenn ihr mehrmals über die selbe Stelle schminken müsst oder euer Makeup Abends einfach auffrischen wollt, kommt es hier nicht zu Krümeln oder Ähnlichem.

 

Mein Fazit.

a-h-u_logo_fazitFür mich gibt es kein besseres Makeup und ich bin total überzeugt. Preis-Leistung stimmen hier einfach ungemein. Die Deckkraft ist super, das Auftragen ganz einfach und das Makeup hält den kompletten Tag durch. Auch beim Sport verlässt mich die Deckkraft nicht und selbst unter der Sonne Afrikas hat das Produkt immer gehalten, was es verspricht. Ich kann euch dieses Mousse absolut empfehlen!

 

Habt ihr bereits Erfahrungen damit? Berichtet mir gern!

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Wie schön dein Teint ist! Mein Favorit: Das Matt Mousse von essence

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s