Veröffentlicht in Allgemein, Produkttests

„Bay Bay“ Ekelgefühl! Die Hotelslipper von Zollner im Test

Ich bin schon ganz heißt drauf, denn in wenigen Wochen geht`s für mich in den lang ersehnten und wirklich sehr nötigen Urlaub. Wie ich bereits erzählt habe, haben wir uns dieses Jahr für den asiatischen Raum entschieden [und ich bin mir sicher, dass es auch hier noch zu einem kleinen Bericht kommen könnte 🙂 ]
Nun, gerade dieses Jahr gehe ich ausnahmsweise nicht von dieser jeder Problematik aus, doch sowohl in vergangenen Jahren als auch auf meinen zahlreichen Messebesuchen fällt mir immer mehr der Einsatz von Teppichen in Hotelzimmern auf. Klar, vermittelt so ein Teppich ein Gefühl von Wärme und geborgenheit, so zumindest sicherlich für einige Besucher, bei mir löst es aber immer eher das Gefühl von .. Ja, manchmal sogar Ekel aus. Wer wohl schon alles darauf Barfuß herumgeeiert ist? Welche Körperflüssigkeiten sich darauf wohl so anfinden? Denn – da müssen wir ehrlich sein, Matratzen lassen sich austauschen, bei Auslegeware ist das schon wieder was anderes.

Nunja, jetzt aber genug um den heißen Brei herumgeredet. Denn das Problem will ja gelöst werden. Natürlich könnte ich mir nun für den Aufenthalt ein paar Adiletten oder andere Badeschuhe mitnehmen, diese sind aber immer sehr klobig und nehmen gerade für eine 2 tägige Geschäftsreise doch mehr Platz weg, als sein muss. Ich habe mich daher nach eienr anderen Möglichkeit umgeschaut und siehe da – warum nicht einfach mal etwas DIREKTER schauen? Beim Recherchieren bin ich nämlich auf die Hotelslipper BAY von Zollner gestoßen.

 

Amazon.de / Zollner

Diese, weißen und ganz typischen Hotelslipper, die es auch in vielen Hotels so für Gäste gibt, zeichnen sich in aller erster Linie durch das Fliegengewicht aus. Sie lassen sich hervorragend Knicken und Rollen und nehmen so auf Reisen wirklich weder Platz noch Gewicht weg – und das ist das, was für mich zählt! Ein weiterer Vorteil davon: die Schuhe trocknen nach dem Nasswerden durch das 100% Polyester / Frottee extrem schnell. Ob nach der Dusche oder auf dem Weg zur Sauna – hier ist ein schneller Wiedereinsatz garantiert. Für die Sauna eignen sich die Slipper schon alleine durch Ihre Gummierung an der Sohle ganz hervorragend. Auch auf „stehendem“ Wasser bin ich nicht weggerutschts, sondern habe meinen festen Stand weiterhin bewahrt 🙂

 

Obwohl die Schuhe online im 10er Pack nur 17,99 Euro kosten – und ein Slipper damit nicht einmal 2 Euro, sind die Schuhe sehr gut verarbeitet. Ich selbst habe keine aufgerissenen Nähte, lose Fäden oder Verklebungen sehen können. Auch den Waschtest haben die Schuhe überlebt – und das ohne Faden- und damit Qualitätsverlust. Gerade für Hotel- oder Pensionsbesitzer kann ich mir diese Slipper als Gastgeschenk prima vorstellen. Der Invest hält sich in Grenzen, die Verarbeitung ist super und die Übernachtungsgäste werden sicher sehr dankbar über diese kleine Aufmerksamkeit sein.

Wenn die Schuhe mich nun nicht mit auf Messen begleiten, setze ich die daheim als Hausschuhe ein. Auch hier bietet sich die Gummierung auf Laminat wirklich an =) Und ganz besonders dann, wenn der Hund wieder einen Sabbersee hinterlassen hat und eine wilde Rutschpartie bevorsteht.

Im Nachhinein fand ich es etwas schade, dass ich die Schulein nicht schon vor ein paar Monaten entdeckt habe, nämlich als ich mich nach hausschuhen für meine Hochzeit umgeschaut habe. Ihr fragt euch jetzt sicher, warum? Ich habe ein körbchen mit weißen Slippern aufgestellt. Dazu gab’s ein Schild „Mädels, zieht die Schuhe um und feiert die ganze Nacht!“ –> Denn wir Frauen kennen das Problem von Highheel + lange stehen.

Ich hatte meine Slipper in China bestellt, diese wurden so sehr schnell durchgetanzt. Mit der Qualität von Zollner wäre das so sicher nicht passiert!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s